Schriftgröße: +
1 Minuten Lesezeit (235 Worte)

Den inneren Schweinehund überwinden

Der Metaltröll ist zurück Der Metaltröll ist zurück

Zugegeben, die letzten Wochen waren für uns alle nicht ganz einfach und ich habe mich lange auch auf meinem eigenen Blog rar gemacht. Kreative Ideen bleiben mitunter auf der Strecke, wenn der Kopf sich existenzielle Sorgen machen muss. Doch den Kopf in den Sand stecken und aufgeben ist ganz sicher keine Option.

Stattdessen galt es in den letzten Wochen umso mehr, den inneren Schweinehund zu überwinden. Also habe ich die Zeit zum Lernen genutzt und war mit meiner Fotografie in einer kleinen, regionalen Talkshow zu Gast. Jetzt gilt es zu sortieren, weiter an meinem Krimi zu schreiben und mein Reenactment-Projekt zur historischen Fotografie zu entwickeln. Ja, es gibt trotz Corona auch viel Positives. Freunde, die mir in schlechten Momenten gut zugesprochen und Mut gemacht haben, eine großartige Familie, die mir immer den Rücken gestärkt hat und nicht zuletzt das kleine Scheißerchen auf dem Foto, das mich dazu bringt, hin und wieder den einen oder anderen albernen Moment zu erleben. Das ist am Ende dann doch noch ganz wunderbar, oder?

Was bleibt aus dieser Zeit hängen? Ich schreibe wieder, es gibt demnächst einen Online-Fotokurs bei mir zu buchen und spätestens im Herbst fotografiere ich auch auf Nassplatte. Ganz viele kreative Ideen stehen noch auf dem Zettel. Ich bin gespannt, ich hoffe, Ihr auch. Bleibt gesund!

Was der kleine grüne Troll, der kleine Schweinehund auf dem Foto im Schilde führt, könnt Ihr übrigens in seinem Instagram-Profil nachlesen.

 

Neuer Lesestoff
Die beste Entscheidung des Jahres

Ähnliche Beiträge

Pentax SL

Kontakt:

Frank Schildener

Wilhelm-Raabe-Straße 11
D-38315 Schladen / Germany

  • Office +49 5335 4 85 36 21
    Mobile +49 151 61 52 09 96
  • Für Ihre digitale Nachricht nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf meiner Webseite www.schildener-journalist.de

© Frank Schildener | Impressum | Datenschutz